auf Twitter folgen
Facebook-Fan werden
Gartentipps
Sie kennen noch mehr Veranstaltungen? Bitte senden Sie eine E-Mail an info@tannertext.de!




Grüße aus meinemFrühlingsgarten ... Landesgartenschau in Würzburg / Bayern vom 12. April bis zum 07. Oktober 2018

In einer Lage, die ca. zwei Kilometer von der Würzburger Innenstadt entfernt und auf Augenhöhe mit der historischen Festung Marienberg ist, können Besucher dieser Landesgartenschau auf 95ha seltene Gewächse und blühende Landschaften erleben, aber auch einen Standort für neue Ideen kennenlernen. Ein ganzes Wohngebiet, der Stadtteil Hubland, entstand auf einer Hochfläche mit wechselvoller Geschichte. Geschaffen wurde ein großer Park mit vielfältigen Wohnformen, zentralen Einrichtungen und sozialer Infrastruktur.

Dieses Quartier werde die Stadt als Wissens- und Arbeitsstandort stärken und als Ort zum Leben noch attraktiver machen, sind sich die Ausrichter der Gartenschau sicher.
Auch an Familien wird gedacht, mit außergewöhnlichen Spielplätzen wie einem Flugzeug oder Fossilien zum Herumklettern, mit Schaukeln, Trampolinen, Flying Circus, aber auch mit Bastel- und Spielangeboten. Umfangreiche Veranstaltungen und das Lernen im Grünen werden angeboten und die Versorgung ist auch gesichert. Themenschwerpunkte sind "Wachsen und Werden", "Erinnern und Erleben", "Entdecken und Erforschen", "Gestalten und Verwandeln","Entdecken und Erforschen", "Probieren und Genießen", "Spielen und Bewegen".
Quelle und mehr Informationen auf der Webseite der Veranstalter .

Überblick Landesgartenschauen 2018 und Bundesgartenschau 2019

Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn
Landesgartenschau in Burg / Sachsen-Anhalt 2018
Landesgartenschau in Bad Iburg / Niedersachsen
Landesgartenschau in Bad Schwalbach / Hessen
Landesgartenschau in Würzburg / Bayern
Landesgartenschau in Lahr / Baden- Württemberg

Das war die Gartenschau in Pfaffenhofen / Bayern 2017

Buch im Buchhandel oder durch Anklicken des Cover-Fotos bei Amazon ansehen oder bestellen
Vom 24. Mai-20. August 2017 sollte es überall summen, schwirren, tanzen und lachen, das hat sich die Kreisstadt an der Ilm vorgenommen. Es soll einem Erlebnis für alle Sinne sein. Pfaffenhofen an der Ilm richtete 2017 die regionale bayerische Gartenschau aus. Das Gelände zieht sich sich quer durch die Stadt, engagierte Landschaftsarchitekten haben es mit viel Liebe zum Detail erstellt. Das Flüßchen Ilm schlängelt sich durch das gesamte Gartenschaugelände (8,5 Hektar) und die Stadt und bietet viele Möglichkeiten zum Verweilen und Entspannen. Die Gartenschau zum Anfassen lud die Besucher ein, Natur selbst zu erleben.

Zu den Bereichen der Gartenschau gehört der Bürgerpark mit Musikwiese, Spielplätzen und umlaufendem Staudenband, aber auch der Sport- und Freizeitpark mit Füßlpfad, Stadtstrand und Sportparcours. Ilminsel lädt u.a. mit einem Tastgarten, Sitzstufen zur Ilm und Kinderspielplatz ein. Im Ausstellungsbereich befinden sich Themengärten, Urban Gardening und der Gärtnermarkt.
Quelle und mehr Information: Webseite Veranstalter

© 2018/ mein-garten-net.de ist ein Service von www.tannertext.de

Ein eigener Garten ist ein großes Glück